Home

Vermutlich kein Update mehr vor Finalem Release

Mittwoch, 31. Oktober 2007 | Autor:

Anscheinend wird es vor dem Erscheinen des fertigen TG 2.0 kein Update mehr geben. Oshyan meinte im Planetside Forum:

[…] Die Idee vom “nächsten Update” ist etwas, dass aus den Erwartungen der Community heraus entstand, nicht aus einem Versprechen Planetsides. ;) Wir bereiten uns momentan wirklich auf das Final Release vor und es wird vor Ende des Jahres, wenn überhaupt, nicht mehr viele Updates geben. Ein öffentliches Release kostet Zeit – das wäre jetzt vielleicht nicht das Richtige um unsere Resourcen darauf zu konzentrieren. Aber das Final Release wird natürlich alle Korrekturen und Verbesserungen enthalten, einschließlich Transparenz etc. Daher wird das Endergebnis, auch wenn es vielleicht etwas länger dauert, bis diese Dinge in TG2 zu sehen sein werden, es Wert sein und jedem zur Verfügung stehen.

(Quelle: Planetside-Forum)

Was das Release dieses Jahr angeht: Das ist, wie gesagt immer noch unser Plan. Für einige wird ein Release dieses Jahr, was die Menge an Features betrifft, möglicherweise nicht das sein, was sie sich erhofft hatten. Aber es wird immer Dinge geben, die man noch machen kann, das man noch einbauen könnte oder irgend ein Feature, das ein Nutzer vielleicht für “unverzichtbar” hält, welches es aber einfach nicht ins Final Release schafft. Letztenendes muss jeder Software Entwickler irgendwann die “Feature Sucht” überwinden und einfach nur auf das Release hinarbeiten. Das heißt nicht, dass die Entwicklung damit aufhört und nicht später noch Features hinzugefügt werden, aber ohne ein finales Release könnte die Entwicklung ewig so weiter gehen und das ist einfach nicht gut.

Wir konzentrieren und darauf, am Ende ein gutes, solides Endprodukt zu haben. Es wird vielleicht nicht jedes Feature unter der Sonne haben, aber es wird ein starkes, leistungsfähiges Produkt mit den wichtigsten Features sein. Wir werden Terragen nach diesem Release weiterentwickeln und Features, die es diesmal nicht schaffen, können später noch hinzugefügt werden. Es wird Updates für Terragen 2 geben, vielleicht eine Version 2.5 etc. Käufer von Terragen 2, einschließlich der Pre-Purchaser, werden bis zum nächsten großen Release durchgängig kostenlose Updates erhalten.

– Oshyan

(Quelle: Planetside-Forum)

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Nachrichten und Wissenswertes

Diesen Beitrag kommentieren.

3 Kommentare

  1. 1
    Adiwan 

    Ich bin der Meinung, dass wenigstens 1 Update herauskommen sollte. Wer weiß, ob Matt nicht doch einige Ecken und Kanten vergessen hat und doch Bugs vor dem Release sind.
    Ein Update, direkt nach dem Release, ist doch schon etwas peinlich.
    Da ist schon die Mehrarbeit zum Herausbringen der Updates eine gute Investition, außer man produziert schon von Anfang an keine Bugs.

  2. 2
    Nikita 

    Auf der einen Seite: Ja. Andererseits sollte man auch bedenken, dass es da auch noch das Team der Alpha-Tester gibt. Planetside muss also keineswegs auf Feedback verzichten. :)

  3. 3
    Frank 

    Es ist so wie Nikita schreibt.
    Es ist wirklich so, dass ein Update viel Arbeit macht. Anstatt also viele Updates zu machen, macht man am Schluß ein großes, das die vielen kleinen Updates vereint.

    Persönlich bevorzuge ich es, dass die Entwickler sich zu diesem Zeitpunkt voll auf die Major Features konzentrieren. Es nützt m.E. nicht viel, wenn ich eine Handvoll kleine neue Features habe, wenn der Renderer in vielen Situationen noch nicht so stabil ist und die Software kein Multi-Threading unterstützt.

    Ich sage, lass Planetside die Zeit das Fundament auf solide Füße zu stellen.

Kommentar abgeben