Home

Neues von der Beta-Front

Freitag, 8. Februar 2008 | Autor:

Im Planetside-Forum hat sich eine Diskussion entsponnen, ob Planetside wissentlich unrealistische Termine heraus gäbe. Daraufhin haben sich Oshyan und Matt zm Thema Beta-Release geäußert.

Hintergund: Es kursierte das Missverständnis, Planetside hätte versucht, den Renderer in wenigen Wochen völlig neu zu schreiben – was von vornherein zum Scheitern verurteilt gewesen wäre.

“1. Habt ihr vor dem Beta-Release einen von Grund auf neuen Renderer implementiert? […]”

Nein, das ist nicht korrekt. Oshyan hat sich etwas unglücklick ausgedrückt – wichtige Teile des Renderers wurden bedeutenden Änderungen unterzogen aber wir haben den Renderer nicht komplett neu geschrieben. Das würde natürlich viele Mann-Jahre brauchen.

In den letzten 6 Monaten gab es zwei wesentliche Veränderungen:

A. Die Rendering-Pipeline wurde neu organisiert, sodass das Rendern auf mehrere Threads verteilt werden kann damit Mehrkern-CPUs effizient ausgenutzt werden können. Diese Arbeit ist im Wesentlichen fertig, obwohl bei den Tests Bugs gefunden werden könnten, die dann noch beseitigt werden müssten. Diese Fortschritte als inkrementelle Updates heraus zu bringen war unmöglich, da wir die Ray-Tracing-Funktionen im Renderer während der Arbeit am Multithreading abgestellt haben. Sie wurden absichtlich deaktiviert weil die Ray-Tracing-Funktionen ebenfalls verbessert werden sollten und wir keine Zeit damit verschwenden wollten, Teile des Renderers auf Multithreading zu trimmen, die nachher ohnehin wieder geändert werden.

B. Die Ray-Tracing-Funktionen (die für Schatten, Reflexionen, Transparenz und Global Illumination verantwortlich sind) wurden signifikant verbessert, so dass (i) Transparenz in hoher Qualität gerendert werden kann, (ii) die Qualität von Reflexionen und Schatten verbessert wurde, (iii) Reflexionen keine Abstürze beim Rendern in hohen Auflösungen mehr verursachen. Viel des vorhandenen Codes wurde wiederverwendet, aber einige der alten Funktionen, die Bugs enthielten und für viele mysteriöse Abstürze verantwortlich waren, wurden mit der aus früheren Implementationen gewonnen Erfahrung neu geschrieben, wobei wir diesmal einige Fehler, die in der ersten Version gemacht wurden, vermeiden konnten. Einige Details der neuen Implementierung mussten noch korrigiert werden, was das Beta-Release verzögert hat. Ich würde sagen, das die neue Version nun zu 90% fertig ist. Ich denke das ist eine gute Schätzung.

[…]

Matt

(Quelle: Post im Planetside Forum)

90% klingen leider nicht unbedingt nach einem unmittelbar bevorstehenden Release. Auch mit einer neuen Ankündigung für ein Release-Date ist wohl nicht zu rechnen:

[…] Ich habe nicht die Absicht, den Fehler, Release-Termine im Voraus anzukündigen, jemals zu wiederholen, es sei denn, ich halte das Produkt bereits in den Händen.

Matt

Oshyan selbst hatte sich schon vorher mit wenig optimistischen Worten zum Beta-Release gemeldet:

Leider gibt es nicht viel anzukündigen außer, dass weiter daran gearbeitet wird und dass Fortschritte gemacht werden. Es geht langsam voran, langsamer als wir es gerne hätten, aber es führt kein Weg daran vorbei. […]

(Quelle: Post im Planetside Forum)

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Nachrichten und Wissenswertes

Diesen Beitrag kommentieren.

10 Kommentare

  1. 1
    TerraNarr 

    Tja, und so ist wieder einmal ein Termin im Eimer. Terragener sollten sich aber schon daran gewoehnt haben nach jahrelangem Training :)

    Immer die Erwartungen tief legen, schliesslich hat Planetside nur 2 Programmierer und einen Administrator/Marketing Man, wo andere Firmen ganze Teams haben…

  2. 2
    Nikita 

    Eigentlich ist es schade, denn in 2007 wurde ausnahmslos jeder angekündigte Release-Termin eingehalten – egal wie tief im Forum er versteckt war und wie inoffiziell er formuliert war.
    Drüben im Planetside-Forum hat man das inzwischen schon wieder vergessen und es macht sich wieder dieselbe pessimistische Stimmung wie zu 0.9-Zeiten breit.

  3. 3
    Adiwan 

    Joa… Wenigstens gibt es regelmäßige Zwischenberichte. Das kommt daher, dass Planetside ein offizielles Sprachrohr durchs Forum hat.

    Das mit dem Renderer… große Änderungen brauchen viel Zeit und bringen viele Probleme. Das war schon irgendwie klar, dass TG2 nicht so schnell in die Beta kommen würde.

  4. 4
    Nikita 

    DAS kann im Nachhinein ja jeder behaupten ;)

  5. 5
    Kranky 

    Jetzt wurden die TG2 Nutzer durch die Vorbestellung immerhin schon gut abgezockt – und jetzt, wo sie das Geld eh schon haben, können sie sich wieder Zeit lassen und rumtrödeln. Ich find’s unverschämt, was die sich da leisten. :-/

  6. Naja, Kranky, ich kann die Probleme von Matt schon irgendwie nachvollziehen und ich glaube nicht, das sie die User abzocken wollen……
    Allerdings kann ich die Informationspolitik nicht gutheißen….

  7. 7
    Klaus 

    Ich kann den Gedanken von Kranky auch nicht folgen, ich glaube nicht, dass Planetside erst abzockt und dann die Fertigstellung verschleppt.
    Jeder kann sich vielleicht vorstellen, welche immensen Probelme in solch einem komplexen Programm versteckt sind und wie schwierig es ist, diese auch zu finden. Ich kann ein Lied davon singen, habe früher auch mal programmiert …
    Wir sollten also in aller Ruhe abwarten, ich habe lieber ein “fertiges” Programm als viele Bugs.

  8. 8
    Adiwan 

    Ich finde, dass Matt durchs Prepurchasen einen dicken Finanzrahmen hat, um an TG2 weiterarbeiten zu können.
    Programmieren ist ein Full-Time-Job.
    Matt kann bestimmt nicht für Jahre von Luft und Liebe sich ernähren, oder gar Fliegen vom Monitor knabbern.

    Zwar unerfreulich, dass der Release so stockend vorranläuft, aber dafür MULTITHREADDING!!! :D

  9. 9
    Nikita 

    Ist halt schwierig. Auf der einen Seite soll es schnell in die Beta-Phase gehen, auf der anderen Seite muss das Programm dafür nahezu frei von Bugs sein, denn zwischen Beta und Final ist laut Planetside kein Sprung mehr, höchstens kleinere Bugfixes.
    Ich weiß natürlich nicht, was im Januar genau schiefgegangen ist. Ich hoffe ja, dass es wirklich nur ein einzelner Bug ist. Wenn nicht, könnte sich der Termin sogar noch weiter verschieben.
    Alles in allem war “Ende 2007″ vielleicht etwas optimistisch. Aber gesetzt den Fall es kommt in Q1, ist es durchaus noch im üblichen Rahmen, wenn man sich Verzögerungen bei anderer Software anschaut.

    Vermutlich ist die gegenwärtige Situation für viele einfach auch ein unangenehmer Flashback in 0.9er-Zeiten und so überträgt sich auch der Frust von damals erneut.

  10. 10
    TerraNarr 

    Tja, man muss es halt so sehen, dass die Prepurchasers sich die Moeglichkeit kaufen 1. mit ihren Renders Geld zu verdienen, 2. erweiterte Funktionalitaet, 3. schnellerer Zugang zu Updates (obwohl das bisher erst einmal zum Zug kam) und letztens Planetside finanziell unterstuetzen. Die Preise sind tief im Vergleich mit der Konkurrenz, weil halt das fertige Produkt noch fehlt. Andererseits wuerde ich behaupten, dass die Preview durchaus vergleichbar ist mit einer ‘fertigen’ Release von anderen Firmen, die dann Patches gleichen reihenweise produzieren muessen, weil das Ding derart buggy ist… Waer doch auch kein Spass, oder?

    Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, wie Planetside sich ueber Wasser haelt all diese Jahre, wenn die Leute das wirklich vollberuflich machen. Sooo viele zahlende User kann TG ja nicht haben, wenn man sich mal das offizielle Forum anschaut.

Kommentar abgeben