Home

World Machine 2-Release

Freitag, 4. Juli 2008 | Autor:

Heute Mittag wurde Version zwei des beliebten Terraingenerators World Machine veröffentlicht. Wer das Programm sofort ausprobieren will, kann die kostenlose Basic-Version auf der neuen Website runterladen. Im Gegensatz zu WM 1 besitzt diese sämtliche kreativen Features – auch solche, die vorher der Standard-Version vorbehalten waren. Dafür muss man allerdings weiterhin die Beschränkung der Terraingröße auf 512² in Kauf nehmen und kann die Terrains nicht kommerziell nutzen. weiter…

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Beitrag kommentieren

Tech Preview 4 erschienen!

Montag, 30. Juni 2008 | Autor:

Heute Vormittag ist die vierte Tech Preview erschienen. Diese Version 1.9.98.1ist über die Updatefunktion herunterzuladen oder über einen Link, den die Pre-Purchaser heute morgen per E-Mail zugeschickt bekommen haben. Anders als die vorherige Version, von dessen Nutzung im Wesentlichen abgeraten wurde, ist diese ein empfohlenes Update.

Bei der Tech Preview 3 (bisher kurz “Alpha” genannt) gab es Probleme mit der Parallelinstallation. Der Installer leerte einfach das bestehende Verzeichnis. Das ist auch in der TP4 wieder der Fall. Wer also mehrere Versionen nebeneinander installieren will, ist gut damit beraten, den alten Terragen 2-Ordner vorher zu sichern.

Bugfixes

Gegenüber TP3 wurden einige Bugs behoben. Allen voran das Speicherleck in der Preview, das TG2 regelmäßig lahmgelegt hat. Auch fehlende Objekt-Teile in Populationen soll es nicht mehr geben.

Performance

TG2 ist nun Large address aware. Das heißt es unterstützt nun den /3GB-Switch. Das ist eine Bootoption, die unter XP Professional und anderen Betriebssystemen angewendet werden kann, um das Programm bis zu 3GB Speicher zu gewähren, statt nur 2.
64bit-Betriebssysteme können TG2 dank large address aware sogar ohne Bootoption bis zu 4GB Speicher zur Verfügung stellen!

Der Speicherbedarf von Objekten und Populationen wurde ebenfalls verbessert. Ebenfalls der Renderaufwand.

Daneben wurden noch viele kleine Verbesserungen hinzugefügt.

Inwiefern die neue Version tatsächlich Zeit spart, muss sich noch zeigen. Ein erster Test zeigte eine Beschleunigung um ca. 4% gegenüber TP3. Momentan rendern wir weitere Testbilder um zuverlässigere Werte von verschiedenen Szenen zu bekommen.

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Ein Kommentar

TG2 Alpha erschienen! (2)

Dienstag, 29. April 2008 | Autor:

Wer keine Mail bekommen hat oder glaubt, dass seine Adresse nicht im Verteiler ist, zum Beispiel weil man die Option beim Kauf deaktiviert hat, kann eine Mail an support@planetside.co.uk schreiben, in der man die Situation erklärt. Falls man dazu eine andere Mail-Adresse nutzt als beim Kauf, muss man nachweisen dass man tatsächlich Pre-Purchaser ist. Beispielsweise indem man seinen Key oder die Bestätigungsmail mitschickt.

Quellen: Offizielles Announcement und noch ein anderer Post

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Beitrag kommentieren

TG2 Alpha erschienen!

Dienstag, 29. April 2008 | Autor:

Gerade ist die Alpha-Version TG2s erschienen! Sie steht nur Pre-Purchasern zur Verfügung und kann über den Link in der E-Mail heruntergeladen werden. Diese Mails kommen laut Matt eventuell mit Verspätung an. Erfahrungsgemäß werden wohl einige Mails überhaupt nicht ankommen. Wie User, die sich beim Kauf nicht für den Empfang solcher Mails angemeldet haben, das Update erhalten, ist noch nicht bekannt.

Die Alpha liefert Unmengen Bugfixes, sowie einige neue Features. Insbesondere Lichtbrechung, Transparenz und Multithreading sind nun endlich implementiert! Das komplette Changelog wurde bereits letzte Woche bekanntgegebenen, eine zusammengefasste Übersetzung des Logs findet sich in unserem Artikel vom Samstag.

In den nächsten Tagen werden wir noch einen genaueren Blick auf das Release werfen. Wieviel Zeitersparnis bringt Multithreading? Ist der Renderer auch auf Ein-Kern-Rechnern schneller geworden? Wie flexibel sind die neuen Features einsetzbar?

Wenn ihr wollt, könnt ihr in den Kommentaren auch eure eigenen Fragen stellen! Wir werden dann versuchen, diese im nächsten Artikel zu beantworten. :)

Hier schon mal ein paar Eindrücke:

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Ein Kommentar

Details zur Alpha

Samstag, 26. April 2008 | Autor:

Matt hat heute das Changelog und weitere Informationen zum Alpha-Release bekanntgegeben.

Nächste Woche werden wir ein optionales Update für lizenzierte Pre-Purchaser Terragen 2s veröffentlichen. Es durchläuft momentan die letzten Tests und wenn es verfügbar ist werden wir es hier ankündigen und denen, die sich für den Empfang von Ankündigungen per Mail eingetragen haben eine E-Mail schicken.

Bitte lest erst diesen Artikel bevor ihr euch entscheidet, ob ihr das Update nutzen wollt.

Es ist ein “Unstable” Build und das Update auf diese Version ist optional. Es ist bekannt, dass der Renderer gelegentlich unter Fehlern leidet und eventuell auch nicht erfolgreich zu Ende rendert. Die meisten dieser Probleme werden vermutlich von Änderungen verursacht, die wir für das Multithreading und die neue Raytracing-Engine vorgenommen haben. Es können auch Inkonsistenzen bei der Beleuchtung von Wolken und möglicherweise GI allgemein auftreten. Wir empfehlen nicht, diesen Build in der Produktion einzusetzen. Nutzt stattdessen bitte unseren letzten Stable Build: 1.9.04.1.

Bekannte Bugs umfassen unter anderem

  • Stabilitätsprobleme mit Multithreading
  • Unvorhersehbare Resultate und eventuell Abstürze, wenn Parameter während des Renderns geändert werden
  • Fehlende Unique variations, diese Option wurde aus dem Programm genommen bis eine korrekte Implementierung fertig ist

Das weitere Changelog umfasst etwa 70 Änderungen und Bugfixes. Hier die übersetzte, ergänzte und aufgeräumte Variante davon: weiter…

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | 4 Kommentare

Alpha-Release in den nächsten sieben Tagen!

Dienstag, 22. April 2008 | Autor:

Matt hat soeben bekannt gegeben, dass innerhalb der nächsten 7 Tage ein Build der aktuellen Alpha-Version veröffentlicht werden soll! Dabei handelt es sich um eine potentiell instabile Version die nur für Pre-Purchaser erhältlich sein wird. weiter…

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | 2 Kommentare

Bilder aus der Alpha 3

Sonntag, 13. April 2008 | Autor:

Von den Alpha-Testern gibt es nun auch Bilder zu sehen, die Transparenz in Action zeigen!

Eines von unserem FrankB gibt es im Planetside-Forum (Man muss eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können). Ein weiteres hat Luc Bianco auf seiner Website veröffentlicht.

Trotz allem wurde seitens Planetside immer noch kein Kommentar abgegeben, geschweige denn ein Release-Datum genannt. Inzwischen stellt sich ernsthaft die Frage nach dem Sinn, die Alpha noch zurückzuhalten, nun, da die Engine offensichtlich läuft.

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | 4 Kommentare

Alpha-Phase hat begonnen

Freitag, 28. März 2008 | Autor:

Man könnte auch einen wöchentlichen Bericht verfassen, aber ich habe beschlossen, auch kleinere Entwicklungen in Sachen Beta immer möglichst zeitnah zu veröffentlichen. Also denn..

Wie FrankB auf Terra-Dreams schon angemerkt hat, wurde die Alpha-Version inzwischen für die Tester freigegeben. Dazu Matt:

Alpha-Builds mit Multi-Threading und Transparentem/Volumetrischem Wasser werden momentan im Alpha-Team getestet. Es gibt da noch ein paar neue Probleme, die gelöst werden müssen, bevor es in die Beta-Phase gehen kann und es ist schwierig, vorherzusagen, wie lang das dauern wird, aber ich werde euch ab jetzt bis zum Beta-Release regelmäßige Statusmeldungen geben.

(Quelle: Matt im Planetside-Forum)

Vom Release-Termin “1. Quartal 2008″ kann man sich wohl verabschieden, aber immerhin geht es mit großen Schritten voran. (siehe auch die anderen Artikel zum Thema Beta)

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Beitrag kommentieren

Bilder aus der Alpha 2

Mittwoch, 26. März 2008 | Autor:

Matt hat wieder zwei Render veröffentlicht! Der Original-Post ist hier zu finden. (Das Copyright liegt wieder bei Planetside, Matt Fairclough und vermutlich Luc Bianco.)

indexphp3.jpgDas erste Bild demonstriert ein Feature, dass laut Matt in etwa der Transparency-Colour aus TG0.9 entspricht. Damit wird Lichtabsorption simuliert, also einfach die Tatsache, dass Licht an Intensität verliert, wenn es durch Wasser hindurch muss.

An dem Stein ganz rechts oben kann man gut erkennen, wie die Oberfläche mit zunehmender Tiefe dunkler erscheint und sich verfärbt.

indexphp4.jpgAuf dem zweiten Bild ist “Volumetric shading” zu sehen. Das heißt Lichtstrahlen sind auch im Wasser sichtbar. Dieses Phänomen gleicht den Lichtstrahlen/Rays in der Atmosphäre und erlaubt nun realistischere Beleuchtung von Strukturen unter Wasser!

Update: Die Bilder benötigen auf einem Core-2-Prozessor schätzungsweise 1,5 bis 2,5h Renderzeit bei nur einem benutzten Kern. (14040p*min) Würden alle Kerne genutzt, wären die Renderzeiten dementsprechend drastisch kürzer.

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | 2 Kommentare

Bilder aus der Alpha

Sonntag, 23. März 2008 | Autor:

Wie letzte Woche angekündigt, hat Planetside ein paar Render aus der aktuellen Alpha-Version TG2s online gestellt! Sie sind in diesem Thread zu bestaunen.
Edit: Matt hat uns erlaubt, die Bilder hier zu posten! :)

indexphp.jpg indexphp2.jpg
Alle Rechte liegen bei Planetside/Matt Fairclough und Luc Bianco

Zu den Beispielrendern schreibt Matt:

Hier sind zwei einfache Tests einer Wasserfläche mit einfacher Transparenz. Sie basieren auf einer Szene, die mir Luc Bianco zum Testen geschickt hat. Das Wasser ist nichts Besonderes, aber es zeigt, dass Transparenz funktioniert und dass Licht durch das Wasser gebrochen wird. Ich weiß, dass die Kante des Wassers etwas zu scharf ist um natürlich auszusehen, aber das kann mit wenig Arbeit mit den Shadern verbessert werden.

Schönere Szenen, wie der V0.9-Render, den joshbakr gepostet hat, könnten mit dem neuen Renderer einfach gerendert werden. Wenn mehr getestet wird, werdet ihr auch einige wirklich gute Bilder zu sehen bekommen, denke ich.

Quelle: Matt im Planetside-Forum
Anm: Hier noch der Link zum angesprochenen Post von joshbakr.

Thema: Nachrichten und Wissenswertes | Ein Kommentar